Essbare Gemeinde

Naschgarten Türkenfeld



Seit 2021

Naschgarten? Essbare Gemeinde? Was ist das?

Mehr grüne Räume für alle

Mit dem Konzept der “Essbaren Gemeinde” geht der Bürgerverein Türkenfeld neue Wege: 2021 entstand mit dem Naschgarten an der Kreuzstraße (Nähe S-Bahnhof) aus einem ehemaligen Spielplatz ein erster biologischer Gemeinschaftsgarten, der für alle zugänglich ist. Hier gedeiht eine Vielfalt an essbaren Pflanzen, die von einer kleinen Gruppe engagierter Mitglieder gesät und gepflegt werden, aber von allen geerntet werden dürfen. Nicht genutzte Gemeindeflächen wollen wir damit eine neue Funktion zukommen lassen und euch mehr belebte und erlebbare grüne Lebensräume in der eigenen Gemeinde bieten.

Ernten im Vorbeigehen und vieles mehr

Das kleine nachhaltige Paradies bietet jedoch nicht nur die Möglichkeit, knackiges Gemüse und Obst sowie duftende Kräuter direkt aus den Beeten zu ernten. Im Naschgarten werden auch gezielt Anlaufstellen für heimische Insekten und Nützlinge geschaffen. Die Beschilderung der einzelnen Elemente liefert hierzu wertvolle Hinweise für die Besucherin und den Besucher und bietet ganz nebenbei auch Inspiration und Anregungen für eigene Projekte.

In den Sommermonaten veranstalten wir unsere mittlerweile beliebten Kinder-Natur-Treffen für kleine und große Abenteurer, die spannende Einblicke in die Prozesse und Abläufe in der Natur bieten.

Appetit bekommen? Ab ins Beet!

Zusammen mit den Nutzpflanzen wachsen im Naschgarten auch das Bewusstsein für die Natur, den Jahreskreislauf und Nachhaltigkeit. Zudem wird auch zunehmend das Gefühl für saisonales Obst und Gemüse und die Erfahrung rund um Säen, Wachsen und Ernten geschult. Ein nachhaltiger und Ressourcen schonender Lehr- und Genussgarten also, der ganz nebenbei auch den Natur- und Gartenbezogenen Austausch in der Gemeinde wachsen lässt. Und dabei viel Freude für die kleinen und großen Besucher mit sich bringt. Kommt also gerne vorbei! Wir freuen uns immer über euren Besuch und einen netten Plausch übers Beet hinweg!

Aktuelles aus dem Naschgarten

Treffen im Naschgarten

Planungs-/Arbeitstreffen

Unser nächstes Treffen findet am 04. März 2024 um 16:30 Uhr im Naschgarten an der Kreuzstraße statt. Jeder ist herzlich willkommen zum Reinschnuppern, Ratschen und mit anpacken. Wir freuen uns auf die neue (Nasch)Gartensaison mit euch!

 

Kinder-Natur-Treffen

Bald findet ihr hier unsere Termine für die beliebten Kinder-Natur-Treffen.

Bei unseren Treffen dürfen Kinder im Alter von 2-9 Jahren mit ihren Begleitpersonen in die wunderbare Natur Türkenfelds eintauchen. Wir pflanzen und matschen gemeinsam im Naschgarten, erforschen spannende Prozesse in der Natur und lassen unsere ca. 1 1/2-stündigen Treffen mit einer gesunden gemeinschaftlich bereiteten Brotzeit enden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter obigen Kontaktdaten.

Was ist erntereif

Was kann aktuell geerntet werden?

Unsere Pflänzchen wachsen aktuell noch auf den warmen Fensterbänken. Bis Mai dürfen sie endlich ins Freiland umziehen und den Naschgarten bevölkern. Tipps und Hinweise zur Ernte findet ihr dann wie gewohnt vor Ort im Naschgarten.

Holt euch unser super leckeres Mangold-Rezept!

Rezept für Kräuter Nudeln

Dein Weg zum Naschgarten

Ihr fragt euch, wo es zum Naschgarten geht?

Hier findet ihr euren persönlichen Routenplaner für einen Ausflug zu Türkenfelds knackigem Gemüse. Der Naschgarten befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Spielplatzes an der Kreuzstraße Türkenfeld, in Laufweite des S-Bahnhofs Türkenfeld.

Bist du ein Naturtalent?

Oder suchst du noch nach dem richtigen Dreh für dein Gemüse?

 
Dann mach’ mit beim Naschgarten und komm spontan zu einem unserer Treffen – i.d.R. am 1. Montag im Monat um 17 Uhr an der KreuzstraßeOder melde dich einfach unter naschgarten[at]buergerverein-tuerkenfeld.de
 

Wir freuen uns auf dich!


Du möchtest spenden oder Sponsor werden?

Auch monetäre Spenden helfen dabei, unsere gemeinnützigen Projekte und euer Gemüse wachsen zu lassen:

Bürgerverein Dorfentwicklung Türkenfeld e.V.

Betreff: ‚Essbarer Garten‘

Konto: 160229

IBAN: DE84 7016 9460 0000 1602 29

BLZ: 70169460

BIC: GENODEF1MOO


Jeder Euro unterstützt den Naschgarten direkt und kann steuerlich abgesetzt werden.

Sei dabei!